Leistungen der urologie brake offenburg

Wahlleistungen oder IGeL-Leistungen:

Die gesetzlichen Krankenversicherungen bieten einen weitgehenden Versicherungsschutz im Krankheitsfall, jedoch garantiert sie leider keine „Rundumversorgung”.

Wahlleistungen, auch IGeL-Leistungen (Individuelle Gesundheits-Leistungen) genannt, sind medizinisch diagnostische Maßnahmen, die im Präventionskatalog der gesetzlichen Krankenversicherungen keine Berücksichtigung finden. Sie sind deshalb hierdurch nicht gedeckt und dürfen von den gesetzlichen Krankenversicherungen nicht übernommen werden. Bei den Leistungen kann es sich um „individuell” für Sie als Patient notwendige Maßnahmen handeln, die auch von den einschlägigen deutschen Fachgesellschaften empfohlen werden. Wir dürfen diese Leistungen nicht über Ihre Chipkarte abrechnen.